„time past in time present“ @ Makina Pula

„time past in time present“ – Vergangene Zeit in der Gegenwart – ist ein Projekt, das kroatische und österreichische Künstler*innen zusammenbringt, die sich mit dem Thema der Ungewissheit der Erinnerung auseinandersetzen. Die österreichischen Künstler*innen und Mitglieder der Künstler- und Künstlerinnenvereinigung MAERZ Petra Fohringer und Stefan Mittlböck-Jungwirth-Fohringer initiierten dieses Projekt gemeinsam mit dem kroatischen Künstler Hassan Abdelghani und der Kuratorin Paola Orlic mit der Idee, in einer Ausstellung künstlerische Positionen zum Thema „Erinnerungen“ zu zeigen und die Frage zu stellen, wie diese unser tägliches Leben, unsere politische Haltung oder unsere künstlerische Praxis beeinflussen. Die künstlerischen Arbeiten in der Ausstellung eröffnen die Frage nach wahren und traditionellen Erinnerungen, nach der Beeinflussung und Manipulation des Gedächtnisses, sowohl die des Individuums als auch die des Kollektivs.